Baby-Geschenke.

Hier sind Babygeschenke entstanden.
Mein Freund hat bei mir bestellt! Das macht ein Näherinnen-Herz doch stolz und froh, oder?
Denn meistens habe ich das Gefühl, dass mein Hobby Nähen nur als Zeitfresser gesehen wird. Umso mehr freut man sich, wenn man dann eine „Bestellung“ erhält!

Ein Kollege bekommt ein kleines Mädchen und da hat er eine Windeltasche und Turnschuhpuschen geordert.
Leider kenne ich die Beschenkten Eltern nicht, aber ich hoffe dennoch Ihren Geschmack getroffen zu haben.

Das Windeltascherl ist ein Freebook von Schnabelina.
Die Puschen sind nach dem Klimperklein ebook genäht.

Das Leder stammt immer noch aus meinem mal bestellten Leder-Reste-Vorrat.
Und der Stoff aus meinem Stoffregal. Den hab ich schon vor langer Zeit mal im Internet bestellt und weiß leider nicht mehr wo genau der herstammt. Ich bin ganz froh, wenn ich mein Stoffregal etwas leeren kann.
Ich habe ihn hier schon mal zu einer kleinen Windeltasche vernäht, die zur Zeit viel im Einsatz ist.

Der Knopf stammt aus Copenhagen.
Ich nähe diese Windeltasche immer mit Knopf anstatt wie im ebook beschrieben mit Klettverschluss. Ich finde das persönlich immer vom Aussehen her schöner und man kann auch dann noch mal Muster oder Kontrastfarbe mit aufgreifen.
So ist diese schöne Mädchen-Mama Windeltasche entstanden:

Dazu noch die Lederpuschen in der Farbe, die aus meinen Lederresten am ehesten zu den „Mädchen-Farben“ zählen.
Da der werdende Papa gerade ein Fitness-Studio eröffnet, passen die Turnschuh-Puschen super. Oder?


Verlinkt bei:

* AfterWorkSewing
* Schnabelina
* Nähfrosch
* Meitlisache
* Kiddikram

Stoff: Paisley Baumwollstoff aus dem Internet. Leider schon zu lang her, so dass ich mich nicht mehr daran erinnern kann, wo ich den genau her habe. Rosa Baumwollstoff von Michas Stoffecke, Knopf aus Kopenhagen
Lederreste habe ich mal hier bestellt: www.lederhandel.com

Schnitt: kostenloses Schnittmuster von Schnabelina für die Windeltasche, Hausschuhe von Klimperklein


Schreibe einen Kommentar