Baby-Mädchen Kombi für ein Frühchen

Wenn ein kleines Baby zu früh auf die Welt kommt machen sich alle Sorgen!
Aber diese kleine Maus, für die ich das hier genäht habe, scheint mittlerweile über den Berg zu sein. Toi, toi, toi!
Auch der Mama geht es hoffentlich jetzt wieder besser, denn denen geht’s bei so etwas ja auch oft nicht ganz so gut. Ich drücke der kleinen jungen Familie auf alle Fälle ganz fest die Daumen, dass alles gut verläuft und sich prima entwickelt!!

Das Geschenk wir nach Canada, Toronto verschickt.

Genäht habe ich klar in Mädchenfarben. Das gefällt hoffentlich der Mama.

Ein paar Schühchen für den kalten kanadischen Winter innen mit reiner Schurwolle für warme Babyfüsschen. Außen rosa Babycord und als Sohle Leder zur besseren Isolierung.
Und das alles in Größe 12! Ganz schön klein!

Passend zu den Schuhen eine Baby Frida in Größe 50, die es als kostenloses Schnittmuster bei Milchmonster in den kleinen Größen (50,56,62) gibt. Als Bündchen und Beinabschluß dunkel-lila Nikki-Stoff.

Und als Zusatz noch eine Stramplehose von Klimperklein in Größe 56 aus gaaaanz flauschigem Kuschelfleece.

Verlinkt bei
* Meitlisache

Ich habe sogar noch Tragebilder bekommen:

1 Kommentar

  1. Ach, da hast Du Dir ja eine Mühe gemacht! (Die sich gelohnt hat 🙂 )
    Mir persönlich gefällt die Latzhose am meisten.

    Herzliche Grüße
    Anja

Schreibe einen Kommentar