Badeanzug.

Es ist wieder Sommer!
Und deshalb ist hier mal wieder ein neuer Badeanzug entstanden. Stoff vom Alten war ja noch genug vorhanden, so dass sich das Motiv nicht geändert hat.

 

Eigentlich wollte ich den Schnitt auch nicht ändern, sondern mich nochmal an das Freebook Badespaß halten. Es hat meiner Tochter gut gepasst und ohne Tüddelkram hat es mir auch sehr gut gefallen.
Aber ein nicht Nachdenken beim Zuschnitt hat mir jetzt doch eine (schöne) Veränderung des Schnittes beschert.

 

Ich habe die Schnittteile des Schnittmuster beim Zuschnitt nicht beide mit der richtigen Seite nach oben gelegt. Das ist natürlich bei asymmetrischen Schnitten nicht wirklich klug.
So hatte ich nun zwei Teile, die gar nicht zusammen gepasst haben.
Ich hab dann den Träger auf jeder Seite spitz zulaufend abgeschnitten und mit den Einfassstreifen so kombiniert, dass sich auf beiden Seiten Kombination aus beidem ergeben hat. Ich finde das Ergebnis total schön.
Es ist jetzt asymmetrisch symmetrisch, …

 

… einmal vorne der dünne Träger und einmal hinten der Einfassstreifen als dünner Träger.

 

Genäht habe ich in Größe 104, für unsere 98 cm große 3 1/2 Jährige. Noch ein klein wenig weit, aber das ergibt sich. Der alte Badeanzug war nun wirklich zu eng!
Der Stoff ist ein Druck auf Lycra von Funkifabrics aus England. Man kann auch nach Deutschland bestellen, mit allerdings sehr hohen Versandkosten.
An Arm- und Beinausschnitten ist die Naht mit Framilonband verstärkt genäht, damit dort der Stoff nicht ausleiert.
Den Zwickel habe ich diesmal mit Wirkfutter aus Strech in hautfarben gefüttert.
Das sieht sehr professionell aus. Das Futter lässt den Stoff nicht durchsichtig scheinen, aber trotzdem trocknet es sehr schnell. Es ist bestens für Badekleidung geeignet.
Hier könnt ihr es bekommen.

 

 

Stoffe: Badelycra von Funkifabrics; Futterstoff, zur Verfügung gestellt von Karin (der rote Faden); Framilonband
Schnitt: Grundschnitt ist das Freebook Badespaß von ki-ba-do; durch einen Fehler beim Zuschneiden, wurde es von mir etwas abgewandelt
 
Verlinkt bei:
 
HOT
 

MerkenMerken
MerkenMerken

5 Kommentare

  1. Toller Badeanzug!!! Besonders die Zwickel-Lösung gefällt mir. Macht Lust auf Sonne und Meer. Zuschnittfehler sind kreative Umwege.

  2. Oooh! Der ist ja toll geworden <3

    Wunderschön!

    LG
    Kristina

  3. Der ist ja mal interessant geschnitten. Und die Kleine fühlt sich offensichtlich pudelwohl darin. Ist ja auch ein Unikat. LG Birgitt

  4. Ein toller Badeanzug und die Träger sehen toll aus – mal eine ganz andere Lösung.

    Viel Spaß beim Baden – morgen soll´s ja nochmal richtig warm werden (wenn man den Vorhersagen traut).

    Liebe Grüße
    Steffi

  5. Sehr schöner Badeanzug und danke für den Hinweis zum Wirkfutter!

    Liebe Grüße, Frau Lotterfix

Schreibe einen Kommentar