Basic Test Shirt für den Herrn.

 
Ich habe es gewagt.
 
Ich habe ohne Bestellung für den Herrn des Hauses genäht!
 
Normalerweise werden das dann Projekte, die unter „ja, das hab ich mal genäht und wurde nie getragen“ laufen.
Dieses Shirt, welches ich nach einem Freebook genäht habe, sollte eigentlich zu dem noch ein Passform-Probestück werden, …
dsc_0250
 
Ich habe dafür meinen Vorrat an Probenährstoffen bei trigema aufgefüllt. Die „Putzlappen“, wie sie es nennen, oder Stoffreste finde ich dafür immer super geeignet. Diesmal waren in der Lieferung allerdings ausschließlich Polo-Shirt-Stoffe, auch Pikee genannt. Ich hatte gehofft etwas ganz einfachen Jersey zu bekommen. Aber so ist das nun mal mit Überraschungstüten, …
 
Lang habe ich hin- und herübergebt was ich denn nun aus dem Stoff machen soll, denn so ein einfaches T-Shirt sieht doch bestimmt komisch aus, aus diesem speziellen Stoff?!
 dsc_0251
Da es aber, wie gesagt, ja ein Probestück werden sollte, habe ich mich dann doch entschieden, den Classic T-Shirt Schnitt mit dem Pikee-Stoff zu testen.
Zum Vernähen war das schon mal super! Und es sah auch gar nicht so komisch aus hinterher. Ich dachte, der Stoff sieht halt nur mit Kragen und Knopfleiste toll aus, weil man es so gewöhnt ist.
Ich fand es also gar nicht so schlecht und ihm gefällt es anscheinend super, denn …
 
dsc_0257
 
… nach Fertigstellung und einer (gezwungenen) Anprobe ;-), ist das Shirt nur noch im Einsatz, …
Ich hole es aus der Wäsche und schon ist es wieder im Koffer verpackt (er arbeitet zur Zeit nur von wo anders), so dass ich noch nicht mal irgendeine zufällige Gelegenheit hatte es tragenderweise zu fotografieren.
Deshalb bekommt ihr hier ungetragene Fotos.
dsc_0253
 
Nach Aussage trägt es sich aber angenehm und locker durch den Pikee und die Passform ist auch ok. Also ein Erfolg meiner Passform-Probe.
Ich bin wirklich erstaunt, wie sich manche Kleidungsstücke dann noch entwicklen, …
 
dsc_0255
Den Schnitt des (englischen) Freebooks kann ich also nur empfehlen. Ich habe in Größe XS genäht. Hier zu Hause wird normalerweise Größe S benötigt, aber aufgrund eines englischen Schnittes habe ich XS gewählt. Ich habe außerdem zur Kontrolle ein passendes T-Shirt auf den fertigen Papierschnitt gelegt und so die Größe einigermaßen verglichen und kontrolliert.
Das Halsbündchen ist aus demselben Stoff genäht und an der Ärmeln hab ich wie im Freebook beschrieben zweimal nach außen umgeklappt. Allerdings habe ich den Ärmelsaum dann noch festgesteppt.
 dsc_0252
 
Verlinkt bei:
 
 
Stoff: Pikee (Polo Shirt Stoff) aus dem Putzlappen-Paket von trigema
Schnitt: Men’s Classic Shirt von Love Sewing (englisch) als Freebook erhältlich

MerkenMerkenMerkenMerken

1 Kommentar

  1. […] Das Männer T-Shirt seht ihr hier. Es ist der Schnitt Men’s Classic T-Shirt, den ich schon zur Probe genäht hatte und der sehr gut ankam. Hier geht es zum Post. Also hab ich den Schnitt wieder […]

Schreibe einen Kommentar