BeTucht von nEmada.

Das Freebook von nemada, hat man ja in letzter Zeit auch öfters auf diversen Blogs gesehen. Ich habe mich auch hinreißen lassen das Kopftuch aus meinen Stoffresten (dafür eignet es sich wirklich hervorragend) mal auszuprobieren. Es ist wirklich superschnell genäht. In der Anleitung wird es mit Jerseystoffen genäht, ich habe aber Baumwoll-Webware benutzt und es funktioniert genauso.
Unsere Kleine ist genau zwischen den Größen im Momet und da ich nicht wollte, dass das Tuch zu klein ist kurz nachdem ich es genäht habe, habe ich mich für die größere Grösse entschieden. Jetzt sieht es natürlich noch ein bisschen schlabberig aus.
Man kann das Tuch auch noch einmal mehr teilen. Mir hat allerdings die dreigeteilte Variante besser gefallen, daher habe zwei Schnittteile einfach zusammen zugeschnitten.

Das Schnittmuster ist ein Freebook und kostenlos bei nEmadA zu haben.
Die Stoffe habe ich als Kombinationspaket gekauft. Das habe ich zum ersten mal gemacht. Finde das aber sehr praktisch. Bei dawanda gefunden: erikawipf
Aus den Stoffen habe ich ein passendes Kleidchen genäht, das zeige ich Euch im nächsten Post!

Schnitt: kostenloser Schnitt und Anleitung von nemada
Stoff: Stoffpaket (3 Baumwollstoffe) von dawanda
Verlinkt bei:

Schreibe einen Kommentar