Dirndl Teil 1.

Also habe ich dann auch mit dem Dirndl begonnen.
Der Schnitt ist von mondbresal, das Dirndl Vroni.
Zugeschnitten habe ich abends während dem WM-Fussball-Schauen auf dem Boden im Wohnzimmer schon einige Tage zuvor.
Ich finde es immer angenehmer, wenn schon alles zugeschnitten ist und man dann später mit dem Nähen anfängt.
Als erstes ist also das Oberteil des Dirndls dran.


Ich habe an den hinteren Nähten im Oberteil und am Halsausschnitt weiße Baumwoll-Paspel mit eingearbeitet.
Das Oberteil ist mit dem gleichen Stoff gefüttert, der später auch zur Schürze wird.

Den Stoff habe ich aus dem hiesigen Stoffladen, der hauptsächlich Dirndl-Stoffe vertreibt. Leider war das nicht ganz günstig, … 🙁
Aber dafür gefällt er mir echt gut.

Als nächtes kommt dann der Rock dran, …

Fürs Kind, zu Kiddikram und Meitlisache

Schreibe einen Kommentar