Fasching im Kindergarten.

Dieses Jahr gab es außer dem normalen Fasching im Kindergarten auch noch einen Mottotag!

Ritter und Edelfrauen

Das habe ich dann 3 Tage vorher mitbekommen, … oh je!!

Das andere Kostüm ist schon längst fertig und wartet auf seinen Einsatz und ich dachte ich könnte die Faschingszeit ganz locker angehen und mich entspannen. Aber dann das!

Natürlich hat mich der Ehrgeiz gepackt, dass ich meinem Kind nicht nur irgendein Tuch überschmeiße und sage „jetzt bist Du ein Burgfräulein“.

Daher habe ich meine Schnitte durchforstet, genauso wie meine Stoffreste und mich einen Tag lang diesem Burgfräuleinkostüm gewidmet.

Am Ende bin ich beim Schnittmuster des Sommerkleides Sammy angekommen und habe dieses vorne etwas abgewandelt, damit auch das Burgfräulein zur Geltung kommt. Außerdem habe ich die Träger verbreitert.

Zum Kleid gab dann noch einen Jungfernkranz aus dem gleichen Stoff für den Kopf und die Ärmel eines alten Kauf T-Shirts wurden noch etwas aufgepeppt. So konnte ich sie dann gehen lassen:

Das Vorderteil hab ich geteilt um das typische Aussehen des Kleides mit der Fake-Schnürung zu gestalten.

Im Kindergarten kamen eine Menge Burgfräuleins und Ritter an!!

Ich hoffe sie haben ihren Spaß in der Burg!!

Verlinkt bei:

Nähkäschtle

Kiddikram

Made4Girls

KostümLinkParty

Stoff: weiße Baumwolle = altes Bettlaken, Rest der Stoffe aus dem Laden „Das hüpfende Komma“ in Rutesheim.

Schnitt: abgewandeltes Sommerkleid Sammy von (Prinz)essin Farbenfroh

Schreibe einen Kommentar