Flutter Top.

Uns hat die letzten 3 Wochen so richtig die Grippe erwischt. Noch dazu musste ich ausnahmsweise 2 Monate Vollzeit arbeiten. Da meine Nähmaschinen so allmählich verstaubten, brauchte ich ein Projekt, das schnell und einfach zum Erfolg führt.
 
Gefunden habe ich dieses kostenlose Schnittmuster bei It’s Always Autumn.
Das Schnittmuster (unter anderem auch für ein Sommerkleidchen im gleichen Stil), was dort zu finden ist, ist für Kinder im Alter von 4 Jahren (4T). Ich habe es auf 3 Jahre gradiert, auch mit Hilfe von gerade passenden T-Shirts.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

Die Flügelärmelchen sind mal was Neues bei uns im Hause. Verziert am Rand mit einem Rest Bommelborte, das zufällig noch in passender Farbe vorhanden war. Richtig mädchenhaft, …

 

 

Der Halsausschnitt ist mit Gummiband im Tunnelzug gerafft. Ganz einfach.
Der Tunnelzug ist mit einem fertigen Schrägband gemacht, so ist die Kante auch gleich mit versäubert. Genauso ist es an den Armausschnitten geschehen.

 

 

An dem tollen Frühlings- (eigentlich schon fast Sommer-) Tag letzte Woche haben wir das Shirt auch gleich im Garten ausgeführt.

 

Den Stoff habe ich eigentlich nur zum „Probenähen“ benutzt, da er ein Reststück war. Finde ihn nun im Nachhinein am fertigen Shirt aber zuckersüß. Mit diesen Schmetterlingen sieht er einfach sehr frühlingshaft aus.

 

 

 

 

 

 

 
Verlinkt bei:
 
HOT
Schnitt: kostenloses Schnittmuster Flutter Top or Dress von „It’s always autumn“
Stoff: Baumwollstoff von Michas Stoffecke, Schrägband von Stoff & Stil, Bommelborte Reste

 

Heute sah dann der Garten so aus, ohje!!
Der April macht einfach was er will:
 
 

 

8 Kommentare

  1. Hallo!
    Der Stoff ist wirklich sehr hübsch – auper geeignet für so ein süßes Mädchenoberteil. Deine Kombination mit der Bommelborte passt gut dazu.

    Einwas hab ich noch nicht so recht verstanden: Wie hast Du die obere Kante und an den Ärmeln mit Schrägband abgeschlossen? Von außen sieht man es ja nicht. Hast Du es sozusagen verstürzt?
    Vielleicht hast Du noch ein Detailbild für mich, damit ichs kapier.

    Dankeschön und liebe Grüße!
    Anja

  2. Total süß das Hängerchen – wie schade das Meine erst 2 ist. Das steht deiner Prinzessin aber auch ausgezeichnet.
    Liebe Grüße
    Manuela

  3. Hallo Anja,
    Ja genau, ich hab das so zu sagen mit Schrägband verstürzt. Ich habe es auch das erste mal gemacht und bin begeistert wie einfach diese Methode ist!!
    Ich wollte das Tutorial evtl noch ins Deutsche übersetzen und hab dafür wirklich auch schon mitfotografiert. Falls Du nicht so lange warten möchtest, kann ich Dir Bilder auch per Email schicken.
    Liebe Grüße Carolin

  4. Hallo Manuela,
    Sicherlich kann man das Teil auch noch kleiner gradieren. Mit Hilfe eines T-Shirts, das aktuell passt ist das ganz einfach. Ich habe mir das Original Schnittmuster ausgedrückt und dann ein passendes T-Shirt darauf gelegt und grob gezeichnet. Auf ein paar Milimeter hin oder her kommt es bei dem Schnitt wirklich nicht an.
    Liebe Grüße Carolin

  5. Oh mein Gott, das Oberteil ist ja zuckersüß!

  6. Ich schleiche auch schon lange bei Always Autumn um das Flutter Top herum. Deine Version gefällt mit richtig gut, mit der Bommelborte ist das Top wirklich ein Hingucker!
    LG F1 von fuchsgestreift

  7. Sieht zuckersüß aus, gerade in Kombi mit den Jeans und den rosa Schuhen. Richtig feine, kleine Dame. Würde mir für unsere kleine Lady auch gefallen. *Daumen hoch*

Schreibe einen Kommentar