Hosen. Teil 1

Als nächstes Projekt habe ich mir dann Schnabelina als Vorbild genommen. Erst mal ein paar Jersey Hosen. Der Schnitt ist bei Schnabelina kostenlos zu finden. Es ist die Jersey Hose Louisa.Einmal in Kuschelsweat-Stoff von Michas Stoffecke


Und einmal aus kuscheligem Nikistoff in Aubergine.



Die Hosen habe ich in Größe 68 genäht und jetzt mit Größe 80 kann sie sie teilweise immer noch tragen, da ich die Bauchbündchen doppelt genäht habe, so dass ich sie jetzt „ausklappen“ kann.

Demnächst kommen aber wieder neue in den Kleiderschrank!!

Solche Hosen kann man immer brauchen.
Oder sitzt ihr nicht manchmal gern mit Jogginghose auf dem Sofa?? 😉


1 Kommentar

  1. Ich habe auch eine bekommen. 🙂 sie ist immer dabei und wirklich toll. (3 Windeln, Tücher und 1 Wickelunterlage passen rein ) und mit Schmetterlingen drauf 😉

Schreibe einen Kommentar