kleiner Hund, heißgeliebt.

Als Geburtsgeschenk für den kleinen H. gab es diesmal keine Windeltasche.
Da die Mama eine nähende Freundin ist, musste etwas Anspruchsvolleres als eine Windeltasche her.
Das Schnittmuster „Piet“ ist mir also im richtigen Moment über den Weg gelaufen.
Und so wurde zur Geburt ein kleines Kuscheltier genäht.
Der kleine Hundekopf ist wirklich außerordentlich schön geformt und wenn man ordentlich arbeitet, merkt man kaum, dass das Stofftier selbstgemacht ist. Die Form kann sich locker mit gekauften Tierköpfen messen!

Da dies mein erstes Stofftier ist, welches ich selbstgemacht habe, war ich auch ganz froh, „nur“ einen Kopf formen zu müssen.
Wobei ich schon überleg habe, ob ein weiterer Hund nicht vielleicht einen Körper bekommt, …

Das Schnittmuster beschreibt schön ausführlich, wie mann jeden Schritt zu arbeiten hat. Es ist viel Handarbeit dabei. Das ist eigentlich so gar nicht meins. Bei mir kann es schon mal passieren, dass ein fertig genähtes Projekt gut noch mal 2 Monate rumliegt, weil ich zu faul bin Knöpfe anzunähen. Ich scheue Handarbeit!!
Aber hier habe ich mich dennoch drangetraut. Vielleicht auch, weil ich wusste was auf mich zukommt. Und … Handarbeit kann man auch auf dem Sofa im Kreise der Lieben machen und sitzt nich allein im Nähzimmer (einen Vorteil, den ich auch zu schätzen gelernt habe).
Ich habe sogar noch einen zweiten Hund genäht, den zeige ich Euch dann noch, …

Den Stoff für diesen süßen Welpen habe ich bei eBay ersteigert. Es sind Reste eines Stofftierherstellers. Ich habe hellbeige für Kopf und Körper gewählt und einen etwas dunkleren Ton für den Fleck im Gesicht.
Als Augen habe ich, wie im Ebook empfohlen, Sicherheitsaugen bestellt. Und die Nase ist aus Jersey (auch mit der Hand!!) aufgenäht.
Das Nasen-Nähen muss ich allerdings noch etwas üben.

Der Bauch-Stoff ist ein Jersey-Coupon vom Stoffmarkt. 

Das kleine Hundebaby wird verlinkt bei:

Schnittmuster: Puppy Piet von mommymade
Stoffe: Stoffreste von NICI über eBay, Jersey in grün vom Stoffmarkt in Ludwigsburg, Sicherheitsaugen von KuscheltierNews,

3 Kommentare

  1. Hallo,

    ich hab keine E-Mail-Adresse von dir gefunden, deshalb auf diesem Weg…

    Du hast diesen Beitrag beim Freebie-Freitag verlinkt, wo wir aber nur Tutorials sammeln. Sicher wolltest du ihn heute bei Handmade on Tuesday verlinken. Ich habe deinen Beitrag beim Freebie-Freitag gelöscht. Vielleicht magst du ihn nachher noch mal zu HoT schicken. HoT ist heute ab 6:30 Uhr geöffnet.

    Lieben Gruß
    Katharina

    PS: Ein sehr süßer Hund! 🙂

  2. Donnerknispel – WELTKLASSE!!!!!!! Ich bin ganz begeistert!!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

  3. Danke!! Da werd ich ja ganz rot!
    Er wird auch geliebt der Hund.
    Und es war gar nicht soo schwer. Probier's doch auch mal.
    LG Carolin

Schreibe einen Kommentar