Lady Bella Nr. 2 Fleece

Heute rumse ich meine gestern fertig gewordene Lady Bella Nr. 2
Diesmal aus Fleece genäht. Der Stoff war eine beim Discounter herabgesetzte Fleecedecke.
So günstig kommt man selten an so viel Stoff. Und das ist die beste Gelegenheit ein paar Experimente zu machen.
Diesmal die Lady Bella ohne Passe mit durchgehendem Vorderteil, dafür längeren Ärmeln und Daumenlöchern an den Ärmelbündchen. Sie hat diesmal hat auch eine hochgezogen Kapuze – für den extra Kuschelfaktor!
Außerdem habe ich hinter den Reißverschluss einen Untertritt gelegt, der oben auch noch als Kinnschutz fungiert.
Mit Aufhänger natürlich, da ich es nicht haben kann, wenn man Kleidungsstücke an den Kapuzen aufhängen muss.
Ein besonders schönes Webband verdeckt die Naht zwischen Jacke und Kapuze.
Ich bin noch am Überlegen, ob ich vorne auf die Brust auf einer Seite noch ein Edelweiß in Türkis sticken soll. Was meint ihr??

Hier kommen die zahlreichen Bilder:



Nur für mich, deshalb: ab zu RUMS


6 Kommentare

  1. Schlicht und schön ! Tolle Jacke !
    LG Ellen

  2. Danke! Ja, manchmal ist schlicht auch gut.

  3. Sehr schön, ein tolle Jacke. So gefällt mir der Schnitt doch sehr gut, es wirkt schlicht, aber doch edel.
    Liebe Grüße
    Karina

  4. Schaut wirklich richtig toll aus, deine Fleece-Jacke! Ich würde es aber dabei belassen und keine Stickerei mehr hinzufügen…
    Liebe Grüße,
    Marina

  5. Super geworden, sieht kuschelig aus! LG Anke

  6. Richtig klasse, genau mein Ding!

    LG, Annie

Schreibe einen Kommentar