Latzerl.

So was braucht jeder!
Und das Nähen der Latzerl hat mir auch sehr viel Spaß gemacht. Sie sind vorne aus Frottee mit Baumwollapplikationen und hinten haben sie eine Baumwoll-Lage.

neu und unbenutzt
gebraucht und gewaschen


Eingefasst habe ich sie mit ganz normalem Baumwollstoff, den ich zu Schrägband verarbeitet habe. Die Applikationen sind nur fixiert mit Vlisofix und dann rundherum abgesteppt. Das farnsige des Baumwollstoffs an den Applikationen passt gut zum Frottee-Stoff.

Bis jetzt habe Erdbeere, Apfel und Pflaume gemacht.

Hatte noch mehr Ideen, aber bis jetzt hat es immer noch gereicht. Und die Zeit für andere war zu knapp. Vielleicht kommt ja noch was nach. Welche Frucht würdet ihr machen?

Der Schnitt ist ganz einfach. Wenn ich das hier mit der Website endlich mal richtig drauf habe und weiß wie ich Sachen zum runterladen einstellen kann, dann werde ich Euch den Latzerl-Schnitt hier zur Verfügung stellen. Bitte um etwas Geduld 🙂


1 Kommentar

  1. Vielleicht eine Banane? Das wäre wahrscheinlich gar nicht so schwierig. Das selbstgemachte Schrägband gefällt mir besonders gut!

Schreibe einen Kommentar