MAkira


Meine erste MAkira ist fertig. Aus dem Stoff, den ich in Helsinki gekauft habe. Ein flutschiger, fallender Viskosestoff aus dem Ausverkauf.

Es war ein Versuch, denn der der Stoff ist weder fest noch einfach zu nähen, so wie im eBook empfohlen wird.
Aber diesen ersten Versuch habe ich wirklich gerne an!
Sogar meine bessere Hälfte meinte, dass ich schick angezogen sei und woher ich das „T-Shirt“ habe?
Das tut natürlich doppelt gut!! Erstens, dass es ihm gefällt und zweitens die Frage wo es herkommt (es sieht also nicht selbst genäht aus!!!)

Ich habe ohne Paspel genäht und den „Ausschnitt“ nur versäubert und dann aufgenäht.
Die Ärmel sind etwas lang geraten, aber ich wollte unbedingt das Muster der Stoffs aufgreifen, das sich am Ende der Ärmel verändert. Damit ich nicht wie ein Clown mit zu langen Ärmeln aussehe, habe ich dort den Abschluss mit eingenähten Gummibändern gemacht, so fällt der Ärmel über meiner Hand etwas zusammen, aber hängt nicht darüber.
Der Saum unten ist ganz normal versäubert und dann umgenäht.


Ich finde die MAkira ist aus diesem Stoff ein Universalteil.
Im Sommer ohne was Langes drunter: schön luftig und leicht und in kälterer Jahreszeit kann man auch gut ein langärmeliges Shirt und Unterhemd drunter ziehen. Sehr praktisch, so mag ich es.

Verlinkt bei RUMS.


Stoff: Viskose, gekauft in Helsinki bei Eurokangas

9 Kommentare

  1. Toll ist sie geworden!
    Steht dir sehr gut! Einfach Perfekt!

    sonnige Grüße
    Katrin

  2. Deine Makira ist wirklich superschön geworden. Eine der Schönsten die ich bis jetzt gesehen habe.
    LG Sabine

  3. Toll sieht sie aus. Da hat der Mann recht 😉
    MAKira konnte ich bis jetzt immer noch gut wegschieben, nach deiner Version geht das wohl nicht mehr so gut… 😉
    Würdest du bei der Stoffwahl Viskose empfehlen oder doch einen anderen Stoff?
    Liebe Grüße
    Anika

  4. Das ist ja eine schöne MAKira. Die Stoffwahl gefällt mir sehr gut!

  5. Hallo Anika,

    ich kann den Stoff schom empfehlen. Viskose ist halt allgemein etwas flutschiger zu verarbeiten. Aber mit dem Ergebnis als Bluse bin ich voll zufrieden.
    Liebe Grüße
    Carolin

  6. ja aber genauso stellt man sich doch so eine tunika vor, deine ist echt toll geworden

    lg heike

  7. Deine Makira finde ich einfach TOLL! Sie steht Dir wirklich ausgezeichnet.

    LG,
    Sandra

  8. Richtig schön!! Ich bin mittlerweile so skeptisch bei BW-Schnitten, vielleicht kaufe ich mir den doch noch.

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

  9. Ist wirklich sehr sehr schön gelungen und steht Dir super! Macht Lust drauf auch eine Makira zu nähen 🙂
    Als ich die Bilder gesehen habe wusste ich gleich dass es BW sein muss 🙂 und hab sofort ein bissle Heimweh bekommen.

Schreibe einen Kommentar