Matinée Dress.

Ich liebe diesen Schnitt!!

Nur kann ich das erste Matinée Dress leider nicht angezogen zeigen, da es viel viel zu groß geworden ist. Aus der Tabelle bei bei 2 Jährigen (Toddler 2) entnommen, schwimmt meine 2 ½ Jährige darin so sehr, dass es sogar von den Schultern rutscht.

Ich hoffe sehr, dass sie Stoffwahl auch in 2 Jahren noch trägt, dann nämlich könnte es ihr allmählich passen.


In den Schnitt hatte ich mich sofort verliebt, als ich ihn das erste Mal irgendwo im Netz sah. Ich hatte etwas Angst mir das Schnittmuster/ eBook zu kaufen, da es auf Englisch geschrieben ist, aber die Liebe zum Schnitt hat schnell gesiegt.
Und ich habe es nicht bereut. Ich habe mittlerweile schon mehrere englische Schnittmuster bzw. eBooks genäht und muss sagen, es funktioniert erstaunlich gut. Vielleicht auch, weil ich mich beim Lesen der Texte besonders konzentrieren muss und nicht wie im deutschen einfach nur schnell, schnell drüberlese!?

Die Rückenansicht mag ich besonders.
Dieses Kleid habe ich noch nicht gesäumt, da ich die Länge immer erst gern am Kind teste.

Ich war so enttäuscht, dass sie dieses Kleid noch nicht tragen kann, dass ich gleich noch eines zugeschnitten habe, … eine Nummer kleiner.

Stoff: beide Außenstoffe sind Patchworkstoffe (Kombistoffe) aus dem Stoffladen in Illingen (bei Vaihingen/ Enz), rosa (Futter-)Stoff aus Baumwolle von Michas Stoffecke

Verlinkt bei:
* mykidwears (hoffentlich bald)
* HOT


1 Kommentar

  1. Total süß – besonders die Rückansicht 🙂
    LG
    Frau H.

Schreibe einen Kommentar