Mini-Tasche – Clutch -Alltagsbegleiter.

Heute zeige ich Euch eine Kleinigkeit für mich.

Vor einiger Zeit habe ich einmal kleine Täschchen für Puzzle, Schminkzeug, Ladekabel und so weiter genäht. Eine dieser Taschen wurde bei mir in letzter Zeit immer „zweckentfremdet“. Ich habe sie benutzt um nur Handy und Geldbeutel dabei zu haben und irgendwo hineinstecken zu können.

Deshalb habe ich mir für diesen Zweck nun endlich mal ein eigenes kleines Täschchen genäht.

Unten Leder, oben Baumwolle, dazwischen eine hellrosa Paspel eingefügt. Das Schnittmuster, welches ursprünglich mal ein Kostenloses aus meinem Kabelsammler war, habe ich hier auf meine Größe angepasst und mit der schrägen Teilung erweitert. Außerdem habe ich noch die Lederschlaufe mit hinzugefügt.

Es ist alles aus Stoffresten entstanden. So hab ich das gern! Auch wenn man hier nicht viel Stoff braucht, wird der Berg an Stoff kleiner anstatt größer!

Mein neues Lieblingstäschchen wandert zu:

RUMS, Taschen&Täschchen, Nähfrosch(kostenlose Schnittmuster), Stoffresteparty

Stoff: Reste!!

Schnitt: etwas abgewandelt, aber Grundschnitt und Anleitung von hier (Live it. Love it. Make it.)

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

1 Kommentar

  1. Schick, das würde ich auch gern täglich in die Hand nehmen. Liebe Grüße Ingrid

Schreibe einen Kommentar