Pferde Bettwäsche.

Zu Weihnachten hat unsere Tochter von meiner besten Freundin (… ähm, .. räusper, …. natürlich vom Christkind) rosa Pferdebettwäsche geschenkt bekommen. EinMädchentraum für unsere Tochter. Wir als Eltern können mit Pferden so gar nichts anfangen und fördern diese Vorliebe unserer Tochter wenig . Da ist es doch bestens, dass sie solche Geschenke trotzdem – von anderen – bekommt. Sie hat sich riesig gefreut!

Leider war die Bettwäsche für normales Bettzeug (Erwachsenengröße), also viel zu groß für ihre Kinderdecke.

Ich habe es nun endlich geschafft diese mal umzunähen und anzupassen.

Aus der großen Bettdecke ist die kleine Bettdecke und das kleine Kopfkissen entstanden. So bleibt das große Kopfkissen noch für später erhalten, …

Süße Träume!

Stoff: als Bettwäsche gekauft (amazon)

Schnitt: selbstgebastelt

 

Verlinkt bei:

Fix it!

Nähfrosch

Kiddikram

Nähkäschtle

2 Kommentare

  1. Hallo!

    Das ist eine super Idee, die Bettwäsche umzunähen. Bei Kindern ändert sich der Geschmack so schnell, es wäre wirklich schade gewesen sie aufzuheben für später und dann mag sie die Bettwäsche vermutlich gar nicht mehr!

    Vielen Dank fürs Verlinken zu fix it!

    lg
    Maria

  2. GagaYa sagt: Antworten

    Hallo Maria,
    ja genau, das war auch mein Gedankengang, … Jetzt freut sie sich über die Bettwäsche und jetzt hat sie sie auch geschenkt bekommen. Was soll sie mit einem Geschenk, dass sie erst in 2 oder 3 Jahren benutzen kann, …
    VG Carolin

Schreibe einen Kommentar