Pimp my Buggy.

Für unseren Buggy habe ich eine Einstecktasche genäht. Ich habe den Buggy damals günstiger gekauft und auf andere Punkte besonders geachtet. Da ist dann so eine Tasche als „Must-Have“ unter den Tisch gefallen.
Aber das ist ja ganz leicht zu beheben.

Den Stoff habe ich bei extremtextil.de gekauft. Ein Regenjackenstoff. Da ich den bereits vorrätig zu Hause hatte für ein anderes Projekt – was ich bis jetzt nicht angefangen habe – ist die Tasche nicht Schwarz sondern Grau geworden. Was ich im Nachhinein aber nicht schlimm finde.

Größe, Form und Position hab ich mehr selbst gebastelt. Bis auf, dass sie ganz leicht schief sitzt, bin ich auch sehr zufrieden.
Eine Seite für Kleinzeugs oder Handy und in die andere Seite passt die Trinkflasche und ein Päckchen Taschentücher oder auch mal mein kleiner Wildspitz Geldbeutel.

Manche kleinen Projekte muss man einfach machen. Und die Wirkung ist oft so groß!
Ich finde sie sehr praktisch und will die kleine Tasche am Buggy nicht mehr missen.

Verlinkt bei 


Stoff: Regenjackenstoff von extremtextil
Schnitt: selbstgebastelt

1 Kommentar

  1. Das kann ich verstehen, dass man beim Kauf (wir dürfen allerlei Kinderkram gerade das erste Mal kaufen …) erst Mal auf anderes achtet! Wie cool, dass du dir jetzt so eine feine Ergänzung genäht hast.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

Schreibe einen Kommentar