Regenhose.

Diese Hose habe ich nach dem Jerseyhosen Schnitt von Schnabelina genäht.
Da aber der Regenhosenstoff nicht dehnbar ist, habe ich die Hose eine Nummer größer genäht und dann ein klein bisschen von der Länge weggenommen. So passt sie wunderbar über dicke Strumpfhosen, Schlupfhosen und auch Jeans.
Im Krabbelalter wollen kleine Kinder auch gern die Welt draußen erobern und entdecken ohne ständig umgezogen zu werden oder nass zu sein.
Leider gibt es die gängigen Matschhosen erst ab Größe 80/86 zu kaufen. Was natürlich für einen kleinen Krabbler viel zu groß ist.



Wir hatten die Hose fast täglich in Gebrauch und auch für Freundinnen habe ich noch einige genäht. Das ist wirklich ne Marktlücke!! Den Stoff hatte ich vom Regen-Manduca-Cover übrig. Den hatte ich bei extremtextil.de erstanden.


Regenhose am Berg


Schreibe einen Kommentar