Sommerkleidchen.

Letzes Jahr hatten wir ein Kaufkleidchen, das diesem hier sehr ähnlich war. Genau aus diesem Grund habe ich mir auch das Schnittmuster von Lillesoll & Pelle No. 18: Sommerkombi Kleid/ Top gekauft.
Die Kleidchen gibt es immer noch sehr günstig zu kaufen, allerdings hat unsere Tochter mittlerweile Größe 86/92 und ab dieser Größe war der Schnitt der Kaufkleidchen anders. Der Rock war recht weit oben angesetzt. So wie dieses Rockteil hier sitzt gefällt es mir besser. Außerdem kann ich dann dieses schöne sommerliche Gelb in Spiel bringen.

Genäht habe ich in Größe 92, wobei ich an den Seiten wieder etwas Weite entfernt habe, da es doch sehr breit war für unsere Kleine. Die Länge ist super, finde ich.

Hals- und Armauschnitte sind mit gelben Interlock abgeschlossen. Das Rockteil ist erst versäubert, dann gesäumt. 

Bei diesem tollen Sommerwetter – 37°C – heute ist es genau das richtige Kleidungsstück.

… und sie hat sich richtig gefreut, als ich ihr morgens gezeigt habe, was ich während der Nachtschicht an der Nähmaschine für sie gebastelt habe. Da freut sich das Mama-Herz und das Näherinnen-Herz!
Doppelt glücklich – ab zum Freutag!

Außderdem verlinkt bei:

Schnitt: lillesoll & pellet basic schnitt no. 18: Sommerkombi Kleid/ Top
Stoff: gelber Retrojersey von hier (… ach wo hab ich den jetzt wieder her??? wenn es mir wieder einfällt werde ich es hier sofort verlinken, sorry) Nachtrag: den Stoff habe ich dieses Jahr (2015) auf dem Stoffmarkt im Herbst noch mal gefunden

3 Kommentare

  1. Oooooh, was für ein tolles Kleid! Der Retro Stoff ist wunderbar und der Schnitt passt sehr gut dazu. Das ist klasse geworden.

  2. oh, den Stoff brauche ich auch! bin schon seit Tagen auf der Suche nach diesem oder einem ähnlichen Jersey für ein Sommerkleidchen! Falls es dir einfällt, wie der Stoff heißt, bitte Info! Danke 🙂

  3. Habe den Stoff heute in Ludwigsburg auf dem (Herbst-) Stoffmarkt gesehen.
    Kann Dir leider nicht sagen wie der Stand hieß. Denke aber mal, dass auf den anderen Stoffmärkten die gleichen Stände sein werden.
    Liebe Grüße Carolin

Schreibe einen Kommentar