Sommershirt Frau Josy.

Als ich diesen Schnitt im Netz entdeckt habe, wusste ich sofort, den muss ich nähen. Genauso stelle ich mir das perfekte Sommerhirt vor.
Der Schnitt Frau Josy von Schnittreif ist ein echter Alleskönner, finde ich!

 

Ich finde ihn sehr, sehr bequem, er sieht lässig aus und ist echt leicht zu nähen!
Raglan trage ich sowieso sehr gerne. Und zu nähen ist es auch leicht.
Genäht habe ich aus einem Jersey-Stoffschätzchen aus Dänemark, dass schon etwas länger auf seine Bestimmung wartet.
Aber als Basic-Shirt ist die Kombination super geeignet, sowohl der Stoff, als auch der Schnitt!

 

Die Ärmelumschläge habe ich einfach auf links genäht, genauso wie das Halsbündchen. So habe ich auf alle Fälle die gleiche Farbe, und trotzdem etwas Kontrast, durch das fehlende Muster.

 

Im Ebook werden die Ärmelsäume einfach nur umgeschlagen. Ich habe aber oben auf der Schulter eine kurze Naht gesetzt, damit auch nix verrutscht.

 

Ein weiteres ist schon fest eingeplant und höchstwahrscheinlich auch machbar – bei nur knapp ner Stunde Entstehungszeit 😉
 
Als Kinderschnitt gibt es das Schnittmuster auch, … mal sehen.
Verlinkt bei RUMS

 

 

Stoff: Jersey von Stoff und Stil in Copenhagen
Schnitt: Frau Josy von Fritzi von Schnittreif, zum Bespiel bei Makerist zu bekommen
MerkenMerken
MerkenMerkenMerkenMerken

2 Kommentare

  1. Shirt und Stoff stehen dir ganz super. Das Sommershirt gefällt mir.
    Lieber Gruß Jenny

  2. Boah! Total cooles Shirt! Sieht wirklich super aus!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

Schreibe einen Kommentar