Sonnenhut.

Ich habe einen Sonnenhut nach Schnabelinas Sonnenschein, wie schon den Ersten, genäht.
Da ich mit Band zum Zuziehen genäht habe, dachte ich mir ich könnte auch eine Nummer größer nähen, dann hält er auch den ganzen Sommer (der Hut ist schon vor einer Weile entstanden).
Die Idee war gut und hat auch geklappt. Er ließ sich gut zuziehen und saß auch nett.
 

… aber moch viel besser passte er unserer Nachbarstochter. Nämlich wie angegossen.
Deshalb wurde er verschenkt.
Und nicht nur Nachbars Tochter, sondern auch ich habe mich riesig gefreut, dass der Hut einen neuen Besitzer hat!
Verschenken macht einfach Spaß!

Stoffe: alle Stoffe Michas Stoffecke, Kordel und Kordelstopper aus meinem Sammelfundus
Schnitt: kostenloses Schnittmuster von Schnabelina

Verlinkt bei:
* gerade noch so bei Freutag
* Schnabelina
* Nähfrosch
* Meitlisache
* Kiddikram
 

Schreibe einen Kommentar