VW Bus – die Erste.

Ja, ich weiß, ich schweife etwas vom eigentlichen Thema ab.
Aber ich muss kurz berichten, dass wir tatsächlich in der ersten Nacht mit unserem Traummobil am einsamen Seeufer übernachtet haben.


Der See ist ganz hinten in der Baumlücke zu erkennen!

Ich bin sehr begeistert von dem Bus! Er fährt sich wie ein PKW und ist gegen unserer Befürchtungen nicht zu klein innen. Aber darüber werde ich morgen nochmal berichten, denn da soll das Wetter nicht so gut werden. Bin ja mal gespannt ob man sich dort zu dritt aufhalten kann, wobei die zwei Erwachsenen wahrscheinlich weniger Platz in Anspruch nehmen werden, als das 1 ½ jährige kleine Mädchen, das alles auseinander nimmt, alles ausräumt und überall die Fingerchen drin und dran hat. Und Stillsitzen ist natürlich auch nicht unbedingt eine ihrer momentanen Stärken.


Schreibe einen Kommentar