Weihnachtskleid – mit Verspätung.

Hier kommt mit etwas Verspätung unser Weihnachtskleid 2016. Dieses wir jetzt auch gleich zum Silvesterkleid.

Ich habe hier einen  50 cm Coupon Ocker- oder auch goldfarbenen Sweat mit Glitzerpunkten zu einem Kleid in Größe 104/110 verarbeitet. Kombiniert mit einem weinroten sehr elastischen Jersey.

Das Schnittmuster ist ein Freebook und heißt Mimmy, es ist von SillyJay.

Ich habe die Teilung von Ober- und Unterteil vorne mit einer selbstgerechten Paspel und einem aufgesetzten Schleifchen betont.

Alle anderen Abschlüsse (Hals, Arme und Saum) sind mit dem gleichen

Jersey wie die Paspel genäht.

Die Ärmel haben zur Betonung etwas längere Bündchen bekommen. Das sieht man hier nur im ungetragenen Zustand, denn insgesamt ist das Kleidchen noch etwas groß (bei Kaufgröße 98/104), so dass wir die überlangen Bündchen im getragenen Zustand einfach umgeklappt haben.

Im Schnittmuster sind auch Taschen vorhanden, die ich aber hier weggelassen habe.

Die Fotos in der Sonne lassen das Kleid toll glitzern. Aber es war auch ganz schön kalt (wie man am gefrorenen Boden, der auch glitzert, erkennt), deshalb gibt es nicht all zu viele Bilder, …

Hier verlinkt:

Freutag

Nähkäschtle

Nähfrosch

Kiddikram

Schnitt: Mimmy von SillyJay – Freebook

Stoff: Stoffcoupon vom Holland Stoffmarkt Winter 2016 und weinroter Jersey von Esro Jersey in Bietigheim-Bissingen

5 Kommentare

  1. Wow, das ist ein wunderschönes Kleid, ich mag es sehr – für mich genau die richtige Mischung aus Glitzermädchen und bequem und prima zum Spielen und Toben! LG Ingrid

  2. Wunderschön!!!! Der Stoff- das Kleidchen und dein süßes Modell!!! So toll!
    LG Janet

  3. He Du!
    Das ist ein tolles Weihnachtskleid geworden. Um diesen Glitzerstoff schwarwenzel ich schon eine Weile herum… Die Kombination mit dunkelrot ist wirklich sehr gelungen! V.a. das kleine Detail mit der Paspel bringt das gewisse Etwas.

    Herzliche Neujahrsgrüße!
    Anja

    1. Vielen Dank Anja! Ich hatte auch überlegt ob ich mir die Mühe mit der Paspel mache, … Ich hatte erst nur an einen Jersey-Streife gedacht, also so eine Art Fake-Paspel. Aber ich bin richtig froh, dass ich die Paspel mit weicher Kordel gefüllt habe, … Wohnst Du den Stoff denn gefunden? Ich hab meinen ja auf dem Stoffmarkt gekauft.
      Liebe Grüße Carolin

  4. Liebe Carolin,
    oh, Du hast sogar eine richtige Paspel gemacht! Toll!
    Ich habe bisher nur Fakepaspeln genäht, hat mir bisher gereicht 😉

    Den Stoff habe ich u.a. bei Stoffkontor.eu und Stoffspektakel.de gefunden, da gibts auch andere Muster und Farben.

    Liebe Nähgrüße
    Anja

Schreibe einen Kommentar