Winterkleid for ME!

Ich habe auch mal wieder etwas für mich genäht. Das war eher ein Spontan-Nähen nach einem Spontan-Kauf.
Den Strickstoff habe ich in Köln erstanden beim Stoffmüller. (Post über das Stoffshopping in Köln folgt noch!)

Den Schnitt vom Kleid habe ich von einem gekauften Kleid abgenommen, dass ich sehr gerne anziehe.


Solche Aktionen haben natürlich immer viele Tücken, auch wenn man es am fertigen Stück nicht auf Anhieb sieht.
Erst war alles zu weit um die Brust herum. Ich sah aus als hätte ich gar keine Oberweite, ich hab ja schon nicht viel, aber das bisschen möchte ich mir nicht durchs Kleid „klauen“ lassen. Also musste ich dort noch mal nachbessern.

Auch beim Kragen war ich faul und blöd zu gleich.
Vorne hat das Kleid natürlich einen weiteren Ausschnitt als hinten, dementsprechend sollte man den Kragen auch zuschneiden. Ich habe den Kragen passend für Vorn zugeschnitten und nach hinten kopiert ohne die Rundung für den Ausschnitt wieder weg zu nehmen. Deshalb habe ich jetzt da hinten so eine komische „Wurst“ im Nacken.

Mal sehen ob es mich so stört, dass ich das nochmal ändere.

Am Kragen und beim Saumabschluß habe ich die Rollsaumfunktion meiner Overlock Maschine genutzt, nachdem ich wirklich nicht wusste, was ich mit den zwei offenen Kanten tun sollte. Umschlagen und feststeppen wäre mir zu dick und wulstig geworden.
Ich finde es so einen ganz netten Effekt, der dem Kleid noch mal etwas Schwung gibt.


Auch Quatsch kann man mit einem solchen Kleid machen:

Fotografiert hat mich meine Mutter in ihrem Garten bei superschönem Herbstwetter! Vielen Dank dafür!

Verlinkt bei RUMS

10 Kommentare

  1. Das Kleid sieht super aus…und sowas von kuschelig! Der Kragen gefällt mir besonders gut!

    Liebe Grüße
    Corinna!

  2. Schaut wunderbar aus dein Kleid! Ich liebe diese Art von Kragen.

    LG Katrin

  3. Hach, das ist ein wunderschönes Herbstkleid geworden! Steht dir super!
    LG Bina

  4. Ein tolles Herbstkleid. Steht dir echt gut. Gerade mit dem Kragen. Ich würde vermutlich nur tatsächlich im Nackenbereich nochmal nacharbeiten, aber das ist nur Makulatur (oder wie man dazu sagt :-))

  5. Ich würde den " Wulst" noch mal ändern.
    Dann ist es ein ganz perfektes Kleid !
    Der Rollsaum passt sehr gut !
    LG

  6. Das Kleid ist toll geworden.
    Besonders gut gefällt mir die Kombination mit der Lederjacke.
    LG Irene

  7. Das Kleid ist wunderschön und wenn man noch Quatch damit machen kann ist es wohl alltagstauglich 😉
    Liebe Grüße
    Nathalie

  8. Ich bin ganz hingerissen … was für ein traumschönes Kleid!!
    Liebe Grüße von Doro

  9. Que vestido más bonito!! Me gusta el cuello!!!

  10. Ach wie toll! Dein Kleid gefällt mir gut….. Mal überlegen, ob ich mich auch mal dran Wagen soll.
    Liebste Grüße, Sandra

Schreibe einen Kommentar